Muriel Bielenberg

ABSOLVENTEN 2017/2018

STUDIENGANG

SCHAUSPIEL

Muriel Bielenberg

geboren am 31.10.1994 in Hamburg

 

Größe: 167 cm

Augen: braun

Haare: dunkelblond

Sprachen: Englisch, Französisch

Gesang: Alt

Instrumente: Klavier, Gitarre

Besondere Fähigkeiten: Akrobatik, Boxen, Ballett, Jazz Dance,

Maskenspiel (u.a. Commedia dell’arte), Fechten, Jonglage, Einrad, Tauchen,

Bühnenkampf, Führerschein (B)

 

 

GEARBEITETE ROLLEN (AUSWAHL)

Julia, „Romeo und Julia“, William Shakespeare, gearb. mit Cathérine Seifert

Else, „Fräulein Else“, Arthur Schnitzler, gearb. mit Daniel Hoevels

Pförtner, „Samurai“, Dea Loher, gearb. mit Julia Hölscher

Lila, „Sagt Lila“, Chimo

Tonka, "Jagdszenen aus Niederbayern", Martin Sperr

Beatrice, „Viel Lärm um Nichts“, William Shakespeare (Duo), gearb. mit Daniel Hoevels

 

 

GESPIELTE ROLLEN (AUSWAHL)

Schriftstellerin, „Finissage d’amour“, nach Botho Strauß und Ewald Palmetshofer

R: Daniel Hoevels, Theaterakademie Hamburg, 2017

Achill, „Penthesilea“, Heinrich von Kleist

R: Gregor Schuster, Deutsches Schauspielhaus (Studienprojekt der HfMT), 2017

Clarice, „Der Diener zweier Herren“, Carlo Goldoni

R: Niels-Peter Rudolph, Thalia Theater, 2017

Maria Stuart, „Maria Stuart“, Friedrich Schiller

R: Niels-Peter Rudolph, Theaterakademie Hamburg, 2016

 

 

FILM/FERNSEHEN (AUSWAHL)

Laura, „Paris“, R: Jan Schomburg, Kurzfilm, 2017

Lucia, „LUCIA“, R: Nikolai Knoblauch u. Nikolaus Kohler, Kurzfilm, 2016

Tabea Marquard, „Heldt: Die Lehrer, die ich rief“, R: Nina Wolfrum, ZDF, 2016

Nina, „Rhythmus“, R: Sebastian Husak, Kurzfilm, 2015

Berta, „Yahrzeit“, R: Thomas Eggel, Kurzfilm, 2015

 

 

SPRECHAUFTRITTE (AUSWAHL)

„Weltweit“, R: Marc Aisenbrey/Michael Jackenkroll, Barlach Haus Hamburg, 2017

„Deutschland 2030 – Blick in die digitale Zukunft“, Till Raether, NDR, 2017

„Leben im Regenwald“, Karl-Ludolf Hübener, NDR, 2016

„Pauline Viardot“, R: Beatrix Borchard/Marc Aisenbrey, HfMT Hamburg, 2016

 

 

WORKSHOPS (AUSWAHL)

Hörbuch und Mikrofonsprechen, Leitung: Margrit Osterwold, 2017

The Feast of Fools, Leitung: Eliot Shrimpton/Danny McGrath, 2017

Masterclass zum Thema Spiel, Leitung: Caroline Peters, 2017

Körpertheater, Leitung: Ted Stoffer, 2016

 

 

SONSTIGES

Ensemblepreis für „Finissage d’amour“ nach Strauß und Palmetshofer

beim 28. Treffen deutschsprachiger Schauspielstudierender in Stuttgart

 

vertreten durch die Agentur schwarzberlin

 

 

KONTAKT

E-Mail: muriel.bielenberg(at)t-online.de

 

Agentur schwarzberlin

info@schwarzberlin.com

030-48625509

 

 

Ich bin Teil des ensemble-netzwerks.

Fotos: Thomas Leidig

© some rights reserved Fotos © Thomas Leidig